Jahreshauptversammlung 2018

Kamerad Marko Radke bei der Ernennung zum Feuerwehrmann

Am Freitag den 16.02.2018 fand unsere Jahreshauptversammlung statt. Als Gäste konnten wir die Kameraden Mike und Lucas Baumann von der FF Eppendorf, die Kameraden Bernd Ranft und Rainer Schmidt von der FF Großwaltersdorf, den Gemeindewehrleiter Kam. Marko Schiebold, den Kämmerer Toralf Ender, sowie unseren Bürgermeister Axel Röthling begrüßen. Neben der eigentlichen Versammlung, fanden noch die Wahlen zur Wehrleitung und des Ortsfeuerwehrausschusses statt.

 

Nach dem gemeinsamen Abendessen folgten als weitere Tagesordungspunkte die Rechenschaftsberichte der Freiwilligen Feuerwehr und des Feuerwehrvereins, sowie die Grußworte der Gäste. Im weitern Verlauf das Abends wurden die Ernennungen und Beförderungen durchgeführt. Kamerad Marko Radke wurde nach Absolvierung der erforderlichen Lehrgänge und Dienstzeit zum Feuerwehrmann ernannt, herzlichen Glückwunsch! Zudem wurden Gerätewart und Unterführer für die nächsten 5 Jahre ernannt. Unser bisheriger Gerätewart Marcel Möckel wird auch für die nächsten 5 Jahre diese Funktion in unserer Wehr ausüben. Als Gruppenführer wurden die Kameraden Robert Pallesche, Stephan Unlig und Nico Endler bestellt.

Im Zuge der Veranstaltung wurden auch die Wahlen zum Ortsfeuerwehrausschuss und Wehrleitung durchgeführt. Folgende Wahlergebnisse waren zu verzeichnen:

Für den Ortsfeuerwehrausschuss wurden die Kameraden Hartmut Last, Andreas Krause und Frank Richter gewählt.

Für den Posten des Wehrleiters wurde Kamerad Andreas Steier wiedergewählt.

Gewählt für die Stellvertretetenden Wehrleiter wurden die Kameraden Nico Endler und Stephan Uhlig.

Herzlichen Glückwunsch!

 Ernennung von Kamerad Marcel Möckel zum GerätewartErnennung der Gruppenführer (Nico Endler, Stephan Uhlig, es fehlt Robert Pallesche)Wehrleitung für die nächsten 5 Jahre (Stephan Uhlig, Andreas Steier, Nico Endler)

Gert Uhlig, seit 2009 stellvertretender Wehrleiter, (und Wehrleiter von 2002 bis 2009) hatte sich nicht wieder zur Wahl gestellt und verlässt somit die Wehrleitung.  Die Kameraden Stephan Uhlig und Andreas Steier dankten dem scheidenden Kameraden Gert Uhlig für die gute Zusammenarbeit in der Leitung und wünschen ihm im Kreis der Alters- und Ehrenabteilung Alles Gute und noch viele schöne Jahre im Kreise seiner Kameraden.

Im Schlusswort bedankte sich der Wehrleiter für das entgegengebrachte Vertrauen und die gezeigte Dienstbereitschaft. Eine Verjüngung der Wehrleitung ist ein großer Schritt, aber man sollte stets auch auf die Erfahrung der älteren Generation zurückgreifen. Ein großer Dank auch an die Kameraden der Wehren aus Eppendorf und Großwaltersorf, sowie Sponsoren und der Gemeindeverwaltung. Allen Kameraden ein unfallfreies Jahr!

 

Gut Wehr!