Baubeginn Neubau Feuerwehrhaus

Neubau Feuerwehrhaus in Kleinhartmannsdorf

Am Montag, den 28.09.2015 war es soweit. Der erste Spatenstich für das neue Feuerwehrhaus in Kleinhartmannsdorf konnte bei schönstem Herbstwetter durch die" Baufirma Morgenstern Erdaushub Fundament/ WasserleitungKleinhartmannsdorf" gesetzt werden. Nachdem bereits wenige Tage zuvor die Baustelle eingerichtet wurde, konnten nun die ersten Baggerarbeiten anlaufen. Die Trinkwasserleitung musste geortet, freigelegt und umgelegt werden. Im weiteren Verlauf fanden die Erdarbeiten für die Fundamente statt.

 

Zeitgleich mit dieser großen Baumaßnahme wurde auch damit begonnen, die Staustelle am ehemaligen Konsum instandzusetzen.Instandsetzung Staustelle Diese wurde durch das Hochwasser 2013 stark in Mitleidenschaft gezogen. Die günstigen Witterungsbedingungen zu Baubeginn und der relativ niedrige Wasserstand im Kleinhartmannsdorfer Bach spielen den Bauspezialisten somit in die Hände. Da die Staustellen im Dorfbach neben den Teichen im Ort von enormer Bedeutung für die Wasserversorgung im Brandfall sind, wird sehr großer Wert auf deren Erhaltung und Funktionstüchtigkeit gelegt.

Weitere Informationen zum Baugeschehen finden Interessierte Besucher im Bereich Neubau Feuerwehrhaus, der demnächst eingerichtet wird.