Jahresabschlussdienst und Bauheben

Treff am fertigen RohbauZu unseren Jahresabschlussdienst für das Jahr 2015, haben wir alle Handwerker, die bisher am Bau beteiligt waren, eingeladen um gemeinsam mit uns auf das Erreichte zu feiern. Außerdem ließen wir es uns nicht nehmen unseren Bürgermeister Axel Röthling, sowie seinen Vorgänger Helmut Schulze mit einzuladen.

Besichtigung des ObergeschossesVor Beginn der eigentlichen Feier trafen wir uns alle vor dem Gerätehaus-Rohbau um mit einem Schluck Sekt auf den    Baufortschritt anzustoßen. Eine kurze Besichtigung des Gebäudeinneren durfte auch nicht fehlen, hier konnten neben den Kameraden nun auch die Handwerker in Ruhe auf ihr geschaffenes Werk zurückblicken und sich untereinander austauschen. Mit Stolz können die beteiligten Gewerke zurückblicken, was innerhalb von nur 11 Wochen geschaffen wurde, wohlgemerkt: Ausgangspunkt war eine grüne Wiese!

 

Gemütliches Beisammensein im SchulungsraumIm Anschluss daran ging es im Schulungsraum weiter, es wartete ein leckeres Abendessen auf alle. Frisch zubereiteter Krustenbraten mit Sauerkraut sowie diversen Knackervariationen ließen bei allen das Wasser im Mund zusammenlaufen. Es entwickelten sich im Laufe des Abends noch viele interessante Gespräche und es wurde viel gelacht. Eine Zusammenstellung des Bauablaufes und Fortschrittes wurde auf einer zusammengestellten Fotosammlung präsentiert, auch hier wurde nochmal deutlich in welch kurzer Zeit so viel geschaffen wurde. Die Wehrleitung bedankte sich im Namen aller Kameraden bei den Handwerkern und Firmen für deren hervorragende Arbeit. Des weiteren wünschte der Wehrleiter allen Kameraden eine besinnliche Adventszeit, ruhige Weihnachten und bedankte sich für die geleistete Arbeit im abgelaufenen Jahr.