Volkstrauertag 2011

Volkstrauertag 2011

Zum Volkstrauertag am 13. November 2011 fanden wir uns mit 3 Kameraden und unserer Fahne auf dem Friedhof der Kleinhartmannsdorfer Kirche ein.

 

 Wir folgten der Einladung des Ortschaftsrates und Bürgermeisters, um gemeinsam mit Mitgliedern des Ortschaftsrates, der Bundestagsabgeordneten Frau Veronika Bellmann und einigen Kleinhartmannsdorfer Bürgern den Toten und Gefallenen von Terror und Kriegen zu gedenken.

Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal

Unser Kleinhartmannsdorfer Ortsvorsteher Armin Hahn widmete sich in seiner Ansprache den Gästen und bedankte sich für deren Teilnahme. Frau Veronika Bellmann unterstrich in ihrer Rede die eigentliche Bedeutung des Volkstrauertages, und dass dieser zum Teil in Vergessenheit geraten sei. Zu Ehren und in Gedenken an die verstorbenen und gefallenen Bürger wurden durch Kamerad Gert Uhlig und Ortsvorsteher Armin Hahn jeweils Kränze am Kriegerdenkmal niedergelegt.